Onlineberatung

Sie haben ein rechtliches Problem, möchten damit jedoch nicht gleich zu einem Rechtsanwalt gehen? Der Zeitaufwand ist Ihnen zu groß?

Onlineberatung ist erste Hilfe. Sie soll eine erste Einschätzung der Sach- und Rechtslage geben. Insbesondere sollen zwei Fragen beantwortet werden:

  1. Wie ist die Rechtslage?
  2. Was kann ich tun bzw. sollte ich lieber lassen?

Für diesen Fall haben Sie hier die Möglichkeit online Ihre Fragen zu stellen oder Ihr Problem zu schildern.

Nach Eingang Ihrer Anfrage werden wir das Problem begutachten und Ihnen mitteilen, ob es sich für eine Onlineberatung eignet. Gleichzeitig erhalten Sie einen Kostenvoranschlag für die Beratung. Dieser Voranschlag ist für Sie natürlich kostenlos.

Bitte beachten Sie vor einer Anfrage unsere unten stehenden Vertragsbedingungen.

 

Vertragsbedingungen für die Onlineberatung


1. Zustandekommen des Vertrags / Vertragsschluss

Durch Absendung Ihrer Anfrage entsteht mit uns nicht automatisch ein Vertragsverhältnis. Der Vertrag kommt erst mit der Annahme Ihrer Anfrage zustande. Dies ist insbesondere bei Angelegenheiten, in denen Fristen zu wahren sind, von Bedeutung. Sollte sich Ihr Anliegen für eine Onlineberatung nicht eignen, so teilen wir Ihnen dies per E-Mail nebst eines unverbindlichen Kostenvoranschlags mit.

2. Bearbeitung Ihrer Anfrage

Voraussetzung für die Bearbeitung Ihrer Anfrage im Rahmen der Onlineberatung ist, dass Sie Ihr Anliegen umfassend und korrekt darstellen, damit wir Ihnen Rechtsrat erteilen können. Eine Haftung für Beratungsfehler, die auf einer unvollständigen oder fehlerhaften Angabe des Sachverhaltes beruhen, sind ausgeschlossen. Um eine Onlineberatung vornehmen zu können, sind wir auf die vollständige Angabe Ihres Namens und der Anschrift angewiesen.

 3. Datenschutz & Geheimhaltung

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Korrespondenz und der Beratung im Rahmen der elektronischen Datenverarbeitung gespeichert. Sie werden lediglich für diesen Zweck genutzt und Dritten nicht zugänglich gemacht. Mit Versendung Ihrer Beratungsanfrage stimmen Sie der Datenerhebung und -verarbeitung zu.